LimbicColor bringt weiter ...

Zahlreiche Erfolgsberichte bestätigen die Wirkung von LimbicColor. In der Folge lesen Sie einige ausgewählte Teilnehmerstimmen:

Matthias Garten:
"Was mich an Peter Wendt fasziniert ist die Mischung aus Unternehmerdenken, Psychologie und strukturiertem Vorgehen. Dadurch kann er sich sehr gut in das Denken und Fühlen eines Menschen einklinken und ihn unterstützen. Mir hat er auf meinem Weg zu einer erfüllenden Lebensaufgabe geholfen, was zu einem anderen Denken und einer neuen Vision geführt hat. Dafür möchte ich mich bei ihm sehr herzlich bedanken."

Indrani Kurz: 
"Das LimbicColor-Seminar kann ich jedem empfehlen, der sich grundsätzlich weiterentwickeln möchte! Besonders interessant ist es für Menschen, die sich manchmal aufgrund eingefahrener Muster oder Angewohnheiten 'selbst im Weg stehen' und dadurch das Gefühl haben, auf der Stelle zu treten. Auf eine sehr verständliche und systematische Art und Weise konnte ich mit Herrn Wendt meine Stärken, Talente, aber auch meine Blockaden transparent machen und habe nach dem Seminar genug 'Handwerkszeug' um sowohl privat als auch geschäftlich Einiges zum Positiven zu verändern. Hervorheben möchte ich, dass man diese Methode nicht mühsam 'einstudieren' muss, sondern dabei auf seine eigenen bereits vorhandenen Erfahrungen und Talente zurückgreifen kann und in sehr kurzer Zeit Erfolge erzielt. Angenehm fand ich die Einzelbetreuung und das sehr individuelle Eingehen auf mich als zu coachende Person. Auch anschließend wird man nachhaltig in der Weiterentwicklung unterstützt. Gerne wieder!"

Detlef Jansen:
"Seit Jahren habe ich versucht von meinem toten Pferd abzusteigen, was mir nie so richtig gelungen ist. Alle Versuche waren halbherzig, weil mir die letzte Konsequenz fehlte. Mit der Hilfe von LimbicColor ist es mir gelungen, die alten Pfade zu verlassen und ein neues zukunftsträchtiges Unternehmen aufzubauen. Auch im privaten Bereich gelangen viele Dinge, die vorher nicht realisiert wurden."

Claudia Oestreich:
"Nach dem Schnupperseminar wurde ich so richtig neugierig. Also startete ich kurz danach die Winterphase. Sowohl beim Start in die Selbständigkeit als auch heute begleitet mich die LimbicColor-Methode. Peter Wendt stand und steht mir bei all meinen Höhen und Tiefen zur Seite. Gut zu wissen. Heute kann ich sagen, dass ich 'gewachsen' bin und ein besserer, glücklicherer Mensch wurde."

Edith Muhn:
"Das Tolle an LimbicColor: Es ist einfach nachvollziehbar und man behält jederzeit die Kontrolle über das, was gemacht wird. Eigentlich ist es eine geniale Anleitung, um selber zu wichtigen Erkenntnissen zu kommen." 

Markus Maisel:
"Peter Wendt ist für mich ein sehr wichtiger Mensch geworden. Mit Beginn der 'Winterphase' haben sich für mich sehr zeitnah die Bereiche 'Privat' und 'Business' deutlich positiv verändert. Meine Entscheidung, mit Herrn Wendt zu arbeiten, war für mich im Nachhinein betrachtet ein Meilenstein in meinem Leben."

Bernd Wegner:
"Erst auf mehrmalige intensive Hinweise von einem Geschäftsfreund hin besuchte ich ein Schnupperseminar bei Peter Wendt. Ich erkannte für mich sofort sein Potenzial, unterdrückte 'Erfolgsverhinderer' aufzuspüren. Noch am gleichen Tag buchte ich die 'Winterphase'. Schon meine Position auf dem LimbicColor-Tableau war für mich eine echte Überraschung. In nur zwei Tagen erkannte und löste ich dann mit ihm zusammen die größte Blockade meines Lebens. Seit dem  lebe und agiere ich frei. DANKE!"

Ursula Berger:
"Für mich ist es einfach beeindruckend, wie Herr Wendt es  mit Limbiccolor geschafft hat, meine mich bis heute prägenden Glaubenssätze und Überzeugungen herauszuarbeiten und die Zusammenhänge in einem intensiven Lebensrückblick für mich erkennbar zu machen. Durch die unmittelbare Erarbeitung von sofort umsetzbaren Lösungsansätzen ist es mir möglich gewesen, sofort ins Handeln zu kommen. Die in kurzer Zeit erzielten Ergebnisse sind einfach beachtlich. Es macht richtig Spaß.“

Thomas Rupp:
"Durch das Winterphase Seminar haben sich bei mir grundlegende emotionale Dispositionen verändert, die mich vorher in verschiedenen Lebensbereichen blockiert haben."